Ich verwende meine Mittel für das Betreiben von 2D- und 3D-Mikroskoptechnologie.

Dafür werden Fototechnik, Fotoausdrucke, Aufbewahrung, Software, Internet / Homepage,
medizinische Lehrbücher gebraucht und eingesetzt.

Das Betreiben der Technik und das Auswerten dient dazu, (meine) 3 Grundideen ins Labor zu bringen:
– einmal in Zusammenarbeit mit einer Arbeitsgruppe in der Charité
– und in einem freien Labor in Berlin.

Ziel ist es, im Labor geeignete Ergebnisse zu erarbeiten.

Es ist Grundlagenforschung.
Die Ergebnisse sind unvorhersehbar – aber geplant sind diese Ideen
für 3 Anwendungen in der Dermatologie.

Darüber hinaus ist es meine Idee, einen Fonds für junge Forscher einzurichten:
1. Zur Überbrückung einer finanziellen Lücke im Notfall für junge Forscher
2. als Prämien für Mitarbeiter und junge Forscher, die mich bei Arbeitsschritten unterstützen.

Aufgrund der platzsparenden Technologie und der Arbeit in bestehenden Laboren
muß ich keine Mieten für Büros oder Arbeitsräume zahlen.

Ihre Spende ist mir wichtig für die Umsetzung dieser Arbeiten. Jeder Spender mit einem Betrag ab 15€ erhält von mir nachstehendab gebildetes Set (Bedingung ist, dass Sie Ihre komplette Anschrift bei der Spendenaktion angegeben haben) – © by Carsten Frömel

spendenset